Praktische Hilfe nach der Geburt

Hilfe im ersten Lebensjahr

wellcome eltern

Wir sind für Sie da

Anina Recher
Projektleitung wellcome
eMail

wellcome unterstützt Sie beim Einstieg ins Familienleben

Im ersten Lebensjahr Ihres Kindes vermitteln wir nach Möglichkeit für einige Wochen oder Monate individuelle Hilfe. Eine freiwillige Mitarbeiterin kommt ein- bis zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu Ihnen nach Hause.

  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.
  • Sie kümmert sich um das Geschwisterkind.
  • Sie begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie unterstützt ganz praktisch und hört zu.

Mit der wellcome-Koordinatorin, einer erfahrenen Fachperson, besprechen Sie, welche Unterstützung Sie möchten. Sie vermittelt Ihnen eine freiwillige Mitarbeiterin oder berät Sie zu alternativen Unterstützungsangeboten.

Die freiwilligen Mitarbeiterinnen, meist erfahrene Mütter, stehen in regelmässigem Kontakt zur wellcome-Koordinatorin.

Alle Familien, auch mit geringerem Einkommen, sollen von wellcome profitieren können. Für die Vermittlung einer freiwilligen Mitarbeiterin berechnen wir eine einmalige Gebühr von 15 Franken und 7 Franken pro Stunde. Eine Ermässigung ist möglich. Wenn Sie mehr geben können, freuen wir uns über eine Spende. Diese hilft uns, junge Familien ganz praktisch und alltagsnah zu unterstützen.